Da Kasperli war wieder daaaa…!

Am Mittwoch Nachmittag, den 20. März gab es im Lüchinger Pfarreiheim wieder glänzende Kinderaugen: «da Kasperli isch wieder da…»

Der Einwohnerverein Lüchingen offerierte beide Vorstellungen. Ausserdem gab es noch für jedes Kind einen feinen Zvieri mit auf den Heimweg.

Wie schon in den vergangenen Jahren spielte sich das Kasperlitheater Rugelimuzz mit seinem selbstgeschaffenen fröhlichen Stück in die Herzen der Kinder. Diesmal im eingespielten, sympatischen Mutter/Tochter Gespann. Die zunehmend spannender werdende Geschichte vom verzauberten Raben Carlo animierte die Kinder dazu, eifrig mitzuhelfen, um das Abenteuer zu einem guten Ausgang zu bringen. Auch bei den Eltern oder Grosseltern wurde immer wieder herzlich geschmunzelt. Ende gut alles gut: Kasperli konnte den unvorsichtigen Raben zurückzaubern und die Erleichterung war allen ins Gesicht geschrieben.

6 Objekt(e)